Spitzenwärmequelle für die Wärmepumpe und Heizungsinstallation - Zusatzheizer "Schütze" und "Schütze Pro"

Wir bieten Ihnen Zusatzheitzer für die Wärmepumpe und Heizungsinstallation als komplette Heizungseinheit mit dem Heizstab an. Der "Schütze" (Produktname) dient in der Heizungsinstallation oder zusammen mit der Wärmepumpe als Spitzenwärmequelle / Spitzenlastabdeckung. Nicht jeder weiss es, dass bei niedrigen Temperaturen die Effizienz von der Wärmepumpe nicht hoch genug ist. Es kann passieren, dass die Wärmepumpe einfach nicht schafft. Dieses Problem wird von dem kleinen Heizkessel "Schütze" gelösst. Beachten Sie bitte die Installationshinweise von dem Zusatzheizer. Der Schütze ist auch als Modul ohne Heizstab zu erwerben.

Schütze / Schütze Pro

  • ideal als alternative Wärmequelle in PV Anlagen
  • ermöglicht Verwendung von PV für die Wärmezwecke
  • als Spitzenwärmequelle für die Wärmepumpen
  • ausschließlich für die Zentralheizung, nicht für Brauchwasser
  • Heizstab mit dem Thermostat eingebaut
  • Antifrost - Schutzsystem
  • stufenlose Temperatureinstellung
  • Notausschalter mit Reset Funktion.
  • ausgestattet mit Bimetallthermometer und EPP Isolierung
  • notwendige Zusatzaustattung – Hocheffizienzpumpe (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Universalkörper ermöglicht Heizstabaustausch geg. andere Leistung
  • mögliche horizontale und vertikale Arbeit (PRO vertikal)
  • mögliche Arbeit in offenen und geschlossenen Heizkreisen
  • PRO Ausführung – kompatibel mit Verteilerkollektoren von Elterm
  • PRO Ausführung – Option – Edelstahl Ausfertigung
  • PRO Ausführung – mit dem Entlüfter und SMART Ablassventil

Spitzenwärmequelle "Schütze" und "Schütze Pro" wird nur für die SHK Firmen angeboten, nicht für Privatkunden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Kontakt. Wir bereiten Ihnen gerne das Angebot vor. 

Der Zusatzheizer „Schütze” und „Schütze PRO” ist ein Gerät mit eingebautem Heizelement. Dadurch kann das Gerät als zusätzliche Wärmequelle / Spitzenwärmequelle der Heizungsinstallation dienen – am meisten zusammen mit einer Wärmepumpe, welche nicht für eine effiziente Arbeit bei sehr niedrigen Temperaturen geeignet ist. Schütze und Schütze PRO arbeitet auch mit einem Kamin, Festbrennstoffheizkessel und Gasheizkessel zusammen. Das Produkt kann auch die Heizinstallation vor Einfrieren schützen (z.B. in einem Ferienhaus). Der Zusatzheizer ist eine sehr vernünftige Lösung zusammen mit einer Photovoltaikanlage, wobei man Eigenenergie nutzen kann und derer Amortisationszeit verkürzen kann. Bei einer Kombination mit der Photovoltaik ist es empfohlen Multifunktionssteuerung „Navigator“ zu verwenden. Es wird möglich einen Wechselrichter, Temperaturregler, Hocheffizienzpumpe und zweite Wärmequelle anzuschließen. Das Gerät verfügt über Notausschalter STB mit Druckknopf (Schutz vor Überhitzung). Bevor man das Gerät wieder einschaltet, muss die Überhitzungsursache gefunden und entfernt werden.

Der Zusatzheitzer „Schütze“ und „Schütze PRO“ muss einig mit Anweisungen vom Heizelementhersteller montiert werden. Um wirkungsvolle Entlüftung, sowie ordnungsgemäße Funktion des STB zu gewährleisten, ist die Montage in empfohlenen Konfigurationen zu folgen. Je nach Leistung ist das Gerät mit einem 3-Phasen-Wechselstrom (400V 3N~50Hz) oder 1-Phase-Strom (230V 1N~50Hz) betrieben. Bei 400 V Ausführung ist für eine Erstzulassung die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Die Installation darf nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen vorgenommen werden. 

Energieeffizienzklasse D (Spektrum A+++ - D)

Elterm Zusatzheizer Schütze und Schütze Pro - Spitzenwärmequelle für die WärmepumpeSpitzenwärmequelle - Zusatzheizer Schütze Pro Elterm - DurchflussZusatzheizer Elterm Schuetze technische Daten

Für das angebotene Produkt besteht eine Herstellergarantie (weitere Informationen und Hinweise zur Garantie siehe unten!)

Garantiebedingungen:

Der Hersteller (Elterm M.M. Kaszuba Sp. J.) gewährt 24 Monate Garantie auf die mit dem Garantieversprechen beworbene Ware – elektrischer Heizkessel / hydraulische Armatur (12 Monate für mobile elektrische Heizzentrale). Die Frist für die Berechnung der Garantiedauer beginnt mit Rechnungsdatum. Die Garantieleistung des Herstellers erstreckt sich räumlich auf das Land der Bundesrepublik Deutschland. Treten während dieses Zeitraums Material- oder Herstellungsfehler auf, gewährt der Hersteller als Garantiegeber im Rahmen der Garantie eine der folgenden Leistungen nach seiner Wahl:

- kostenfreie Reparatur der Ware / kostenlose Verfügbarkeit von Ersatzteilen oder

- kostenfreier Austausch der Ware gegen einen gleichwertigen Artikel,

(ggf. auch ein Nachfolgemodell, sofern die ursprüngliche Ware nicht mehr verfügbar ist).

Bitte wenden Sie sich im Garantiefall in erster Linie an Ihrem lokalen Distributor. Sie können sich auch direkt an den Garantiegeber wenden:

Elterm M.M Kaszuba Sp. J         

Przemyslowa 5

86-200 Chelmno

Polen       

Garantieansprüche sind ausgeschlossen bei Schäden an der Ware durch:

- missbräuchliche oder unsachgemäße Behandlung;

- Umwelteinflüsse (Feuchtigkeit, Hitze, Überspannung, Staub etc.);

- Nichtbeachtung etwaiger Sicherheitsvorkehrungen;

- Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung;

- Gewaltanwendung (z. B. Schlag, Stoß, Fall);

- eigenmächtige Reparaturversuche oder Umbau;

- normaler Verschleiß.

Eine Inanspruchnahme der Garantieleistung setzt voraus, dass dem Garantiegeber die Prüfung des Garantiefalls durch Einschicken der Ware ermöglicht wird. Hierbei ist darauf zu achten, dass Beschädigungen auf dem Transportweg durch eine entsprechende Verpackung vermieden werden.

Für die Beantragung der Garantieleistung müssen Sie dem Garantiegeber auf Verlangen einen Kaufnachweis zur Verfügung stellen (z.B. durch Beilegen einer Kopie der Originalrechnung der eingesandten Ware). Wir bitten um Verständnis, dass der Hersteller ohne Zurverfügungstellung eines Kaufnachweises die Garantieleistung ablehnen kann, da der Nachweis der Berechnung der Garantiefrist dient. Des Weiteren müssen Sie Namen und Anschrift des Verkäufers mitteilen, sofern sich diese Daten nicht aus dem übermittelten Kaufnachweis ergeben sollte bzw. die dortigen Daten nicht mehr aktuell sind.

Sofern es sich um einen berechtigten Garantieanspruch handelt, erfolgt die Garantieabwicklung für Sie frachtfrei. Eventuell von Ihnen verauslagte Versandkosten werden durch den Garantiegeber erstattet.

Hinweis:

Ihre gesetzlichen Rechte bei Mängeln werden durch dieses Garantieversprechen nicht eingeschränkt und können von Ihnen unentgeltlich in Anspruch genommen werden. Etwaig bestehende gesetzliche Gewährleistungsrechte uns gegenüber bleiben von diesem Garantieversprechen also unberührt.

Zusatzheitzer für die Wärmepumpe und Heizungsinstallation

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden