Mobile elektrische Heizzentrale FMX Pro M 4-18 kW - 4 Leistungen - Estrichprogramm und Programmierung - mobiles Heizgerät kaufen

2.470,00 €
lieferbar
4 Leistungen in 1 Heizzentrale. Elektrische mobile Heizzentrale FMX Pro 18 M. Auch mit dem SMART-Paket (Option - Fernsteuerung mit der App für Android / iOS). Elektroheizzentrale mit modulierter Leistung kaufen. Mobiles Heizgerät mit neuen Möglichkeiten - mehr Funktionalität beim günstigen Preis.

Sehr geehrte Kunden,
bitte beachten Sie, dass alle Bestellungen von Heizzentralen / Heizkesseln, die von 8. Dezember 2021 gemacht werden (bis Ende des laufenden Jahres), werden erst im Januar 2022 realisiert.

Die zweite Generation

Mobile elektrische Heizzentrale

FMX Pro M

Wir stellen Ihnen eine neuentwickelte mobile Heizzentrale vor. Sie ist das Ergebnis 25 jähriger Erfahrung in der Elektroheizungsbranche und enger Zusammenarbeit mit dem Handwerk. Die zweite Generation ist schon auf dem Markt. Die mobile Heizzentrale FMX Pro M verfügt über Spezialfunktionen, die meist von unseren Kunden angefragt werden:

4 Leistungen in einem Gerät!
• Möglichkeit der Leistungsanpassung an die vorhandene Absicherung
• Möglichkeit der Leistungseinstellung auf 4/6/12/18 kW - Werkseinstellung 4 kW
• automatischen DIN Programm per Knopfdruck für Estrichtrocknung
• manuelle Programmierungsmöglichkeit bis 30 Tage
SMART - Erweiterung auf WünschSteuerungseinheit mit der Fernsteuerungsmöglichkeit
 

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Option mit der SMART-Erweiterung ein Smartphone mit Android oder iOS System und Internetzugang benötigen um die App-Steuerung nutzen zu können. Sie benötigen auch ein Internetzugangsgerät vor Ort, mit dem die mobile Heizzentrale verbunden wird (z.B. GSM Modem mit SIM Karte, Router, Switch, etc.). Das ist nicht im Lieferumfang beinhaltet.

Die mobile elektrische Heizzentrale FMX Pro M verfügt auch über speziell entwickelte Steuerungseinheit, sowie ein großes LCD Multifunktionsdiplay. Mit den 4 wahlbaren Leistungen bietet das Gerät noch mehr Funktionalität an.


Anwendungsbereich für mobile elektrische Heizzentrale FMX Pro M:

• Estrichtrocknung
• Estrich aufheizen
• Notheizung
• Industrie und Produktionslinien
• Baustellenheizung

Unterschiede FMX Basic FMX Pro FMX Pro M
DIN Programm nein ja ja
selbständige Programmierung nein ja ja
Leistungsanpassung nein 12/24 kW 4/6/12/18 kW

Technische Daten / Charakteristik:

• max. Leistung 18 kW (32A Absicherung erforderlich)
modulierte Leistung 4/6/12/18 kW - die erforderliche Absicherung ändert sich entsprechend!
Werkseinstellung - 4 kW
dezentrale Montage auf der Sackkarre für die optimale Stabilität
• automatische Leistungsstufen
LCD Display
Witterungsgeführte Steuerung inklusive
Raumtemperatursensor und Raumtemperaturprogrammierung inklusive
• Hocheffizienz Pumpe
• GEKA Kupplung 1“ im Standard
Vorlauf - Thermometer mit dem Kugelventil
Rücklauf - Thermometer mit dem Kugelventil
• Einfüllsventile ½“
• ca. 5 m Stromkabel mit 32 CEE Stecker
• großes Ausdehnungsgefäß 5 Liter
• für die Arbeit mit Glikol geeignet
• kann sowohl in der offenen als auch geschlossenen Installation arbeiten
• elektronischer Zähler der Arbeitszeit der Heizstäbe
• günstige Ersatzteile
• WEEE Reg.Nr. DE 40592913
• Energieeffizienzklasse D (Spektrum A+++ bis D)
• GTIN: 5904378087968

Heizaggregat:

• ca. 3 Liter Wasservolumen für mehr Sicherheit
• aus Edelstahl
• isoliert
• Heizstäbe aus Edelstahl
• Flächenleistung des Heizelements max. 13 W/cm^2
• Heizstäbe lassen sich einzeln wechseln


Sicherheit:

• Absicherung der Elektronik 500 mAT
• elektronische Überwachung der Thermik für mehr Sicherheit
• bei 90° C Einschalten der Pumpe in Dauerarbeitsmodus um Überhitzung zu vermeiden
• Sicherheitsabschaltung der Heizzentrale bei 100° C
• Stromabsicherung für volle Stromausschaltung
• Sicherheitsventil 3 Bar
• Manometer 4 Bar
• automatisches Entlüftungsventil

Lieferumfang:

• mobile Heizzentrale Elterm AsMB Pro 18/12/6/4 FMX Pro M
• Bedienungsanleitung

Als Zubehör bieten wir Ihnen Schlauchpaket 2x3m, 2x5m, 2x10m an - bitte wählen Sie die gewünschte Länge. Sie können natürlich die FMX mobile Heizzentrale auch ohne Schlauch erwerben.

Mobile Elektroheizzentrale FMX Pro M funktioniert sehr gut als mobiles Heizgerät für Estrichtrocknung (mit dem Programm zur Estrichaufheizung), sowie Notheizung und Baustellenheizung elektrisch betrieben. Beim Bedarf kann die max. Leistung der Heizzentrale auf 4, 6, 12 kW begrenzt werden. Die notwendige Absicherung wird dabei auch entsprechend angepasst.

Bitte beachten Sie, dass je nach Saisonszeit die Lieferzeit ca. 2 - 3 Wochen dauern kann.

Hinweis:

Für die Installation dieses Gerätes wird ein 400V Starkstromanschluss (3-Phasen-Wechselanschluss) benötigt.

Für eine Erstzulassung ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Die Installation darf nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Intallateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen vorgenommen werden.

Garantiebedingungen:

Für das angebotene Produkt besteht eine Herstellergarantie (weitere Informationen und Hinweise zur Garantie siehe unten!)

Garantiebedingungen:
Der Hersteller (Elterm M.M. Kaszuba Sp. J.) gewährt 12 Monate Garantie auf die mit dem Garantieversprechen beworbene Ware – mobile elektrische Heizzentrale. Die Frist für die Berechnung der Garantiedauer beginnt mit Rechnungsdatum. Die Garantieleistung des Herstellers erstreckt sich räumlich auf das Land der Bundesrepublik Deutschland. Treten während dieses Zeitraums Material- oder Herstellungsfehler auf, gewährt der Hersteller als Garantiegeber im Rahmen der Garantie eine der folgenden Leistungen nach seiner Wahl:
- kostenfreie Reparatur der Ware / kostenlose Verfügbarkeit von Ersatzteilen oder
- kostenfreier Austausch der Ware gegen einen gleichwertigen Artikel,
(ggf. auch ein Nachfolgemodell, sofern die ursprüngliche Ware nicht mehr verfügbar ist).
Bitte wenden Sie sich im Garantiefall in erster Linie an Ihrem lokalen Distributor. Sie können sich auch direkt an den Garantiegeber wenden:

Elterm M.M Kaszuba Sp. J
Przemyslowa 5
86-200 Chelmno
Polen

Garantieansprüche sind ausgeschlossen bei Schäden an der Ware durch:
- missbräuchliche oder unsachgemäße Behandlung;
- Umwelteinflüsse (Feuchtigkeit, Hitze, Überspannung, Staub etc.);
- Nichtbeachtung etwaiger Sicherheitsvorkehrungen;
- Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung;
- Gewaltanwendung (z. B. Schlag, Stoß, Fall);
- eigenmächtige Reparaturversuche oder Umbau;
- normaler Verschleiß.

Eine Inanspruchnahme der Garantieleistung setzt voraus, dass dem Garantiegeber die Prüfung des Garantiefalls durch Einschicken der Ware ermöglicht wird. Hierbei ist darauf zu achten, dass Beschädigungen auf dem Transportweg durch eine entsprechende Verpackung vermieden werden.
Für die Beantragung der Garantieleistung müssen Sie dem Garantiegeber auf Verlangen einen Kaufnachweis zur Verfügung stellen (z.B. durch Beilegen einer Kopie der Originalrechnung der eingesandten Ware). Wir bitten um Verständnis, dass der Hersteller ohne Zurverfügungstellen eines Kaufnachweises die Garantieleistung ablehnen kann, da der Nachweis der Berechnung der Garantiefrist dient. Des Weiteren müssen Sie Namen und Anschrift des Verkäufers mitteilen, sofern sich diese Daten nicht aus dem übermittelten Kaufnachweis ergeben sollte bzw. die dortigen Daten nicht mehr aktuell sind.
Sofern es sich um einen berechtigten Garantieanspruch handelt, erfolgt die Garantieabwicklung für Sie frachtfrei. Eventuell von Ihnen verauslagte Versandkosten werden durch den Garantiegeber erstattet.

Hinweis:
Ihre gesetzlichen Rechte bei Mängeln werden durch dieses Garantieversprechen nicht eingeschränkt und können von Ihnen unentgeltlich in Anspruch genommen werden. Etwaig bestehende gesetzliche Gewährleistungsrechte uns gegenüber bleiben von diesem Garantieversprechen also unberührt.


Rücknahmepflicht für Verpackungsmaterial

Wir sind gesetzlich verpflichtet, die folgenden Verpackungsmaterialien von Endverbrauchern und insbesondere von Privathaushalten unentgeltlich zurückzunehmen:

  • Transportverpackungen (Verpackungen, welche die Handhabung und den Transport von Waren in einer Weise erleichtern, dass deren direkte Berührung sowie Transportschäden vermieden werden, und typischerweise nicht zur Weitergabe an den Endverbraucher bestimmt sind - etwa Paletten, Folien, Kartonagen für Sammelgut etc.)
  • Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise nicht bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen (v.a. Großmengenverpackungen)
  • Verkaufs- und Umverpackungen, für die wegen Schadstoff- und/oder Gesundheitsrisiken bei der Verwertung eine Systembeteiligung nicht möglich ist und
  • Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter (Pflanzenschutzmittel, Öle, flüssige Brennstoffe sowie sonstige ölbürtige Produkte und Gemische von Diphenylmethan-4-4‘-diisocyanat)

Auch bei Lieferung dieses Produkts anfallendes Verpackungsmaterial wird von uns unentgeltlich zurückgenommen.

Weil dieses Verpackungsmaterial nicht an einem dualen Entsorgungssystem beteiligt werden kann, stellen wir durch die Rücknahme die Rückführung des Materials in einen geordneten Verwertungskreislauf sicher.

Endverbraucher können das bei der Lieferung anfallende Verpackungsmaterial am tatsächlichen Ort der Lieferung dem ausliefernden Unternehmen übergeben.